:
Team S5 Hypnose Selbsthypnose Angebot Kontakt
krone
Was ist Selbsthypnose?
 
Die Selbsthypnose entwickelte sich aus der klinischen Hypnose als eine Möglichkeit zur Selbsthilfe, die leicht erlernbar ist. Der Vorteil der Selbsthypnose besteht darin, dass sie unabhängig von einem Behandelnden und zu jeder Zeit eingesetzt werden kann. Man versetzt sich alleine in den Zustand einer Trance und sagt sich innerlich Suggestionen (beeinflussende Sätze), um gezielte Veränderungen herbei zu führen.
Die Trance ist in der Selbsthypnose nicht ganz so tief wie in der Hypnose mit Anleitung aber für die meisten Anwendungsbereiche völlig ausreichend. Die Selbsthypnose kann über verschiedene Wege eingeleitet werden indem die Aufmerksamkeit zum Beispiel über die Atmung, Musik, Zählen nach Innen gerichtet wird.


Anwendung der Selbsthypnose:
n

 

Mit der Selbsthypnose hat man gute Erfolge bei Stressbewältigung und Entspannung, Linderung körperlicher Beschwerden, Schlafstörungen, Angstbewältigung, Vorbereitung auf Herausforderungen (Prüfungen, Entbindung, etc.), Förderung der Kreativität, Persönlichkeitsentwicklung.

Unser Selbsthypnosetraining (mehr...) findet in regelmässigen Abständen statt und wird von uns auch in Einzelsitzungen (mehr...) vermittelt.